FDP Schleiden

Wanderung und Besichtigung der Abtei Mariawald mit Markus Herbrand MdB

Veranstaltungsbild

Die Abtei Mariawald wurde 1486 gegründet. Über 300 Jahre lebten dort Mönche der Zisterzienser, später Trappisten. Im September 2018 wurde das Konvent der letzten Trappisten mangels ausreichender Berufungen aufgelöst. Bis eine Nachfolgeregelung gefunden ist, besteht zurzeit die Möglichkeit, an einer Führung im Inneren des Klosterbereichs teilzunehmen. Diese Gelegenheit wollen wir wahrnehmen und mit einer Wanderung durch den schönen Herbstwald verbinden. Markus Herbrand, unser Mitglied des Bundestags, wird uns dabei begleiten.

09:50 Uhr
Treffpunkt in 53937 Schleiden, Ortsteil Wolfgarten, Parkplatz Ortsmitte
(Landstraße 249 aus Gemünd kommend -> links abbiegen auf Kermeterstraße –> 1. Straße rechts abbiegen auf Wolfgarten -> Parkplatz auf der linken Seite)

10:00 Uhr
Wanderung durch den Nationalpark Eifel über den Wildnistrail zur Abtei Mariawald in 52396 Heimbach
6,5 km, ca. 1 3/4 Stunden, geringe Höhenunterschiede

12:00 Uhr
Einkehr in der Gaststätte Mariawald
separater Raum „Klosterstube“

13:30 Uhr
Führung durch den ehemaligen Klausurbereich des Klosters
ca. 90 min, 5,- EUR pro Person

anschl.
Wanderung über den Pilgerpfad zurück zum Parkplatz Wolfgarten
3,3 km, ca. 1 Std., geringe Höhenunterschiede

Interessierte, Partner*innen, Angehörige und Freunde können Sie gerne mitbringen.

Für diejenigen, die nicht an den Wanderungen teilnehmen können, ist der Treffpunkt 12:00 Uhr Gaststätte Mariawald. Das gilt ebenso bei schlechtem Wetter, dann fallen die Wanderungen aus.

Aus organisatorischen Gründen in Mariawald bitten wir um Anmeldung bis Mittwoch, 2. Oktober 2019 unter angelika.wallraf@fdp-schleiden.de oder 02444-2756.

Wir freuen uns auf anregende Gespräche, Neuigkeiten aus Berlin und einen Austausch in lockerer Atmosphäre über aktuelle Themen.

 

Samstag, 19. Oktober, ab 09:50 Uhr

Parkplatz Ortsmitte
Wolfgarten
53937 Schleiden - Wolfgarten

Persönliche Anrede